Wer wir sind, was wir machen und warum

Hallo! Wir sind Monica und Massimo, mit unseren Töchtern Allison und Jade.

Nach mehr als 20 Jahren mit Aloe Vera Barbadensis Miller vera im Garten, hier auf Fuerteventura, und etwa 14 im Umgang arbeitsmässig mit dieser Pflanze

haben wir im April 2017  unser eigenes Familienprojekt gestarten:

Produkte auf die Markt zu bringen, die absolut frei von überflüssigen und toxischen Substanzen sind.

Einerseits motiviert es uns, eine Optimale Qualität anzubieten, andererseits geht es beim Aloe einfach um gutes Menschenverstand!

Aloe Vera  ist nämlich eine Heilpflanze, sie regeneriert die Gewebe und enthält Enzymen, deren Arbeit ist ein optimales Einziehen der Wirkstoffen um eine gründliche Heilung zu erreichen.  Petrölderivate, Ftalate, Sulfate, Parabens, Parfum  … mit Aloe gemischt, können unerwünschten Reaktionen viel leichter verursachen, als in einem Produkt wo Wasser die Basis ist. In mehreren Studien wird wiederholt, dass Aloe bis zu achtmal mehr als Wasser eindringt. Dazu, es handelt sich um eine Pflanze die gerade da ist, um erfolgreich Hautproblemen zu handeln und es ist einfach Schade, wie viele auf sie verzichten, weil sie glauben eine Intoleranz zu haben, wenn das Problem ist irgendwann, irgendein Produkt gewesen …

Ubrigens, nach unserer Erfahrung und Forschung in zahlreichen ernsthaften Quellen sind die Fälle von Reaktion auf die Pulpe Aloes (die Glasfarbige, ohne das gelbe Bitterstoff Aloin!) sehr selten und führen zu nichts schlimmer als vorübergehende Rötung.

Wir verwenden kein Sodium Benzoate oder Metabisulfite sondern Sodium Levulinate, aus pflanzlichen Ursprung, und natürlichen Konservierungsmittel, mit denen wir eine Haltbarkeit von 1 bis 2 Jahren für das frisch geschlossene Produkt erreichen und 3/6/9 Monaten nach dem Öffnen. 

Unsere produkte sin natürlich 100% “Made in Fuerteventura”, vom Anbau bis zur Verarbeitung und Verpackung. Unsere Produktionen sind begrenzt und häufig, so dass die Produkte immer zwischen 0 und wenigen Wochen frisch sind.

Wir suchen nach Wesentlichkeit, ohne Zusatz von Wasser und hohen Konzentration, sowohl des Rohmaterials selbst (Blättern) als auch der Anwesenheit von reiner Aloe in den Produkten (zwischen 60 und 80%, in den Etiketten angegeben! aber nicht vorne, wo es als Werbung gesetzlich angesehen wird und daher erlaubt man dort einfach zu lügen. Nimm als Bs. eine Etiquette wo vorne 100% Aloe steht, aber dann gibt es seitlich eine Liste von allerart Zutaten. Und dran denken, das 100% Aloe wurde in einen paar Stunden oxidieren. Es sind nämlich die seitliche/hinteren daten, die die ernst sein müssen, und da sind selten die Prozente, z.B., da es nicht obligatorisch ist).

Der Rest, den wir benutzen, sind Pflanzenölen und Pflanzenextrakten, ihren Eigenschaften entsprechend um die verschiedene Produkten zu erhalten.

 

Das Projekt “Aloe Vera Integral Way” wurde im April 2017 geboren

mit drei Produkten, der 99,5% ige Saft, das 99% ige Naturgel und die Body Milk, die immer noch gleich ist. Heute bietet unsere Linie verschiedene frische Cremen und Emulsionen für die Pflege und Hygiene der Haut und des Haares. Alle mit dem Ziel gedacht, am besten hilfreich zu sein, für die, die sich mit Aloe helfen wollen. Für die Sinnen, benützen wir natürliche Öle und Fragrances wie Orange, Lavendel, Rosmarin, Lemongrass, Geranie, Zimt… und Hönig, Ziegenmilch, …

Wir sind durch die zunehmende Zahl von Kunden gewachsen, die loyal bleiben, mit Zufriedenheit und nützlichen Ratschlägen. Unsere Preise bleiben  “aus erster Hand” und ermöglichen ein ständiges Verkauf und Folge von frischen Produktionen.

Gerne stehen wir Ihnen für inhärente Fragen zur Verfügung (Eigenschaften, Produkte und deren Verwendung, Anbau und Pflege der Pflanze …), per WhatsApp, E-Mail oder SMS. Wir können direkt mit Ihnen auf Deutsch, Spanisch, Französisch, Englisch und Italienisch kommunizieren.

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

… und das Abenteuer geht weiter! Wir hoffen, Sie kennenzulernen! Mónica und Massimo

Comment (1)

  • Nadine Reply

    Ich habe Problem Kopfhaut Schuppen und Jucken und Haarausfall,schon seit Anfang 2017 bis jetzt nur febuar zwischen März und september zwischen Oktober.
    Ich war erst letzte vor 2018 Problem Eisenmagel und Vitamine d ne genung und blutabnahme schlecht geworden und ca ein Monat etwa besser Eisenmagel blutabnahme geworden.🤦🏼‍♀️
    Ich war bei Hautarzt und Haare nicht geholfen und Doktor hat Schwein und einfach die Rezept Apotheke die Sache und auch nicht besser,war schlimm Jucken geworden kein ruhe mehr.ich brauche richtig Shampoo Natur ohne Chemie und schwer sucht noch.seufzt ich versuche viel verschiede Shampoo nicht richtig gefunden
    Ich werde am 4.11 Termin bei Hautarzt und blutabnahme vielleicht allegerisch durch Shampoo oder Ernährung kein Ahnung
    Ich habe viel Stress möglich oder….

    7 Oktober, 2019 at 0:25

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

______________________________Unsere Garantien_____________________________